Categories
Deutschland Frankfurt

Frankfurt

Wie verläuft ein arrangiertes Treffen mit einer Escortdame?

Um Escort ranken sich nicht nur Mythen, sondern auch Medienberichte, die gerne vieles zu wissen glauben, aber doch mehr von Hören-Sagen berichten, statt selbst die Erfahrung gemacht zu haben. Escort unterliegt, wie nahezu alles, dem Wandel der Zeit und hat mit dem Internet einen ganz neuen Aufschwung erfahren. Als es das Word Wide Web noch nicht gab, kam der interessierte Herr persönlich in die Agentur und wählte aus Karten oder Katalogen seine Escortdame. Heute wählt Mann seine Escortdame diskret, unauffällig und anonym im Internet aus. Doch wie genau verläuft eigentlich ein Treffen mit einer Escortdame?

Die Auswahl der Escortdame
Zunächst schaut man sich die einzelnen Portfolios der Damen an und wählt die Escortdame aus. Dabei spielen nicht allein die sexuellen Vorlieben eine Rolle bei der Auswahl, sondern auch die persönlichen Interessen der Dame. Gibt die Escortdame an, dass sie sich für Theater und Oper interessiert, passt dies natürlich wunderbar zu einem kulturell geprägten Treffen. Sportliche Damen empfehlen sich für aktive Freizeitgestaltung der verschiedensten Interessen. Hat man seine Escortdame gefunden, wird das Kontaktformular so genau wie möglich ausgefüllt. So erhält die Dame alle Informationen und kann sich entsprechend auf das Treffen vorbereiten. Gibt man spezielle Vorlieben an, kann die Dame auch Toys zum Treffen mitbringen.

Das Treffen mit der Escortdame.
Zunächst beginnt alles ganz harmlos. Viele unserer Klienten treffen sich mit ihrer Escortdame in einem Restaurant und erst nach einem exklusiven Essen ziehen sich beide auf das Hotelzimmer zurück. Bucht der Mann die Dame für einen ganzen Tag und hat sich etwas vorgenommen, Theater, Wellness oder Sport, werden beide zunächst ganz unverfänglich ihren Spaß miteinander haben. Wie dann der Abend verläuft oder ob sich zwischendurch schon ein Tete-a-Tete ergibt, das bleibt beiden überlassen. Kunden einer Escortagentur erwarten eine stilsichere, niveauvolle und sprachgewandte Escortdame. Eine entsprechende Abendgarderobe und das Wissen um den Knigge, bringen daher alle Escortdamen mit.

Der Abschluss des Treffens
Nicht jedes Treffen endet mit Sex. Tatsächlich treffen sich einige unsere Klienten nur mit einer Escortdame, weil sie eine charmante Begleitung suchen, zu einem bestimmten Anlass gefordert wird, dass der Mann mit Begleitung erscheint oder weil man den Restaurantbesuch nicht allein sitzend am Tisch verbringen möchte. Genauso selbstverständlich ist es aber auch, dass ein Treffen mit einem lustvollen und sehr erotischen Abend endet. Die Spielart bleibt dabei beiden überlassen, Escortdamen sind aufgeschlossen, neugierig und freuen sich auf jede neue Begegnung. Wie auch immer das Treffen gestaltet wird, eines ist es nie, schneller, lustloser und billiger Sex. Escort bedeutet weit mehr als das, dafür stehen auch wir mit unserer Escortagentur Frankfurt.